Hallo Baby, hallo Vereinbarkeit – der Elternvorbereitungskurs

Wie wollen wir eigentlich unser Leben aus Familie und Beruf gestalten?

Diese Frage wird für Paare relevant sobald Sie sich mit der Familienplanung auseinander setzen, denn ein gemeinsames Kind verändert vieles im bisherigen Alltag.
Neben der Frage, wie gestalten wir das Kinderzimmer, wo soll das Kind entbunden werden, welcher Kinderwagen ist der Beste, ist es aus meiner Sicht ebenso wichtig, sich zu fragen, wie eigentlich das gemeinsame Familienmodell aussehen soll? Denn spätestens wenn beide Elternteile nach der Elternzeit wieder ins Berufsleben einsteigen gewinnt diese Frage zunehmend an Relevanz.
Vorbereitend darauf ist es hilfreich bestimmte Weichen schon im Vorfeld zu stellen und sich gemeinsam darüber im Klaren zu sein, wo diese Reise hingehen soll. Auf dieser Reise möchte ich Euch als (werdende) Eltern gerne begleiten.
Genau aus diesem Grund habe ich den Elternvorbereitungskurs  „Hallo Baby, hallo Vereinbarkeit“ entwickelt. In einer kleinen Gruppe möchte ich euch ähnlich wie in einem Geburtsvorbereitungskurs Impulse an die Hand geben, damit ihr Klarheit für ein gutes Miteinander aus Familie und Beruf gewinnt. Von A wie Aufgabenverteilung, über K wie Karriere, R wie Rollenbilder und Z wie Zukunftsvision.
In „Hallo Baby, hallo Vereinbarkeit“ setzt Du Dich bzw. Ihr Euch in der Gruppe und in der Selbstreflexion mit zentralen Fragen auseinander.
Damit bekommst Du für Dich und Ihr als Paar eine Orientierungshilfe an die Hand, die es Euch als Eltern ermöglicht euer ganz individuelles Familien- und Arbeitsmodell zu gestalten. Denn mit Beginn des Elternseins werden bisherige berufliche und familiäre Rahmenbedingungen verändert und das Bedarf meist auch einer beruflichen, familiären und persönlichen Neuausrichtung. Und bei dieser kann euch dieser Elternvorbereitungskurs unterstützen. Denn Vereinbarkeit ist ein Gemeinschaftsprojekt.

DIESE INHALTE ERWARTEN DICH BEI „HALLO BABY, HALLO VEREINBARKEIT“


1. Alltagsorganisation:
umfasst all die Themen, die konkret besprochen sollten, wenn beide Partner wieder arbeiten und damit auch eine Um- und Neuverteilung aller anfallenden Aufgaben einhergeht.
2. Eigenes Ich: hier setzt Du Dich mit Deinen persönlichen Wünschen und Bedürfnissen auseinander. Werde dir darüber bewusst, dass Dir wichtig ist und was Du brauchst, damit es Dir gut geht und Du genug Energie für Familie und Job zur Verfügung hast.
3. Karriere: wie sehen eure beruflichen Wünsche und Vorstellungen aus und wie möchte ihre diese künftig realisieren.
4. Partnerschaft: wie stellt Ihr Euch das gemeinsame Miteinander als Paar vor und bringt auch die dafür erforderliche Zeit für einander auf.
5. Rollenbilder: welche Prägungen beeinflussen uns als Eltern und welche Auswirkungen haben diese auf unser Familienmodell.

DER ABLAUF 

2 Freitagabende an denen wir uns virtuell in einer Gruppe von max. 10 Personen (bzw. max. 5 Paare) in je 120 Minuten zu den oben aufgeführten Inhalten austauschen. Invest: 249,- EUR pro Paar.

Zwischen den beiden Termine bekommt Ihr als Paar Worksheets zur Verfügung, die Ihr gemeinsam bearbeiten könnt, um zu reflektieren und die gewonnenen Erkenntnisse für euch festzuhalten.

Der nächste Kurs ist für Frühjahr 2024 geplant. Lass Dich gerne auf die Warteliste setzen und ich werde Dich darüber informieren, sobald die konkreten Daten feststehen.

error: Content is protected !!